Biographie Mikk

Geboren wurde MIKK ( Gründer der Raundstoana ) in dem kleinen Dörfchen Irdning/Steiermark.
Seine Musikalische Laufbahn begann MIKK 1986 als Gitarrist in einem Volkstümlichen Trio „ Die Ennstaler Vagabunden „
1991 war es dann so weit , MIKK wurde von einer damals sehr bekannten Schlagerband in München bei einer Weihnachtsfeier entdeckt
und sofort alsProfimusiker in der Schweiz engagiert , wo er sich bis 1997 die Finger wund spielte. Während dieser Zeit entdeckte MIKK auch die Liebe zum Singen .

1998 holten ihn
Claus Marcus , Klaus Biedermann ( Bingo Boys ) und Christian Seitz
zu
A Klana Indiana
was dann geschah war außergewöhnlich , A Klana Indiana wurde ein Hit der seinesgleichen suchte .
Es gab Nr. 1 Platzierungen in Österreich , Holland , Spanien .
5 x Gold sowie 2 x Platin wurden eingespielt.
Während und nach dieses Höhenfluges versuchte er sich Erfolgreich als Komponist , Autor und Arrangeur für diverse Künstler wie zb .
DJ Ötzi , Alpenrebellen , Hias , Die jungen Zillertaler , usw ....

Zu seinen größten Hits Zählt „Gemma Biertrinken“ , und sind mehr als 300 000 mal über den Ladentisch .

2018 wurde die Gruppe " Raundstoana " gegründet eine Formation aus 4 Mitglieder`n

Genre : Autropop , Hiphop , Indipop